Lungenarztpraxis Eppendorf

Willkommen in unserer fachinternistischen Privatpraxis für Lungenheilkunde in Eppendorf. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und laden Sie dazu ein, sich auf den nächsten Seiten über unsere Praxis zu informieren.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Unsere Leistungen im Überblick

01

Lungenfunktionsdiagnostik für Erwachsene und Kinder

(Spirometrie, Bodyplethysmografie, Diffusionsmessung, Bestimmung der Atemarbeit, Blutgasanalyse, Provokationstest zum Nachweis bzw. Ausschluss einer asthmatischen Disposition).
02

Leistungsdiagnostik zur Abklärung von Luftnot in Ruhe und/oder unter Belastung

Ergometrie mit Blutgasanalyse und/oder Lungenfunktion und EKG unter Belastung.
03

Allergiediagnostik

(Pricktest und/oder serologischer Nachweis allergierelevanter Antikörper im Labor). Durchführung von Hyposensibilisierungsbehandlungen.
04

Schlafdiagnostik

(Ausschluss oder Nachweis von Atempausen im Schlaf bei Tagesmüdigkeit und Schnarchen). Eventuelle Termine in stationären Schlaflaboren in Hamburg und Umgebung können von uns vereinbart werden.

Aktuelles

Hinweis

Aus organisatorischen Gründen bleibt die Praxis 10. November 2020 und bis auf Weiteres Montags und Donnerstags vormittags geschlossen.

Sie haben die Möglichkeit uns eine Mail zu senden oder eine Nachricht auf unserem AB zu hinterlassen. Wir kümmern uns sobald wie möglich um Ihr Anliegen.


Urlaubsankündigungen

Frau Petersen ist vom 19. November bis zum 7. Dezember 2020 im Urlaub.

Ab dem 23. November übernimmt Dr. Westphal die Vertretung jeweils montags und donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr.

Stellenangebot

Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams eine engagierte MFA für 20-25 Stunden pro Woche.

Wir bieten übertarifliche Bezahlung und tolles Arbeitsklima in einem Superteam. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte Frau Munir unter der Rufnummer 040 - 460 69 440

Corona-Pandemie - Information für Patienten

Wann rufe ich die Infektpraxen-Hotline an? (22 80 29 30)
Wann rufe ich den Arztruf Hamburg an? (11 61 17)
Wann rufe ich die Info-Hotline der BGV an? ( 4 28 28 4 000)

Um den für Sie richtigen Ansprechpartner zu finden, beachten Sie bitte folgende Übersicht:

Hotline

Hinweise

Hotline Infektpraxen
22 80 29 30

Bei auftretenden Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust und für den Fall, dass Sie keinen Hausarzt haben, vermittelt die Hotline einen Termin in einer Infektpraxis.

Arztruf Hamburg
11 61 17

Bei schweren Erkältungssymptomen, bei allen anderen Erkrankungen, die eine dringende ärztliche Behandlung oder Beratung erfordern, sowie im Fall von Immobilität wählen Sie bitte diese Hotline.

Info-Hotline der BGV
(Behörde für Gesundheit und Verbruacherschutz)
4 28 28 4 000

Wenn Sie keine Symptome haben,
  • aber in einem Risikogebiet oder in den Alpenländern waren,
  • aber in direktem Kontakt mit einer positiv getesteten Person hetten,
  • aber in einem Risikogebiet oder den Alpenländern waren oder direkten Kontakt mit einer positiv getesteten Person hatten und in einer systemrelevanten Einrichtung arbeiten,
melden Sie sich bitte bei dieser Hotline.

Kommen sie bitte nicht in die Praxis und gehen auch nicht in die Notaufnahme!

Weitere wichige Informationen finden Sie auf den offiziellen Inforamtionskanälen der Bundesregierung:https://www.zusammengegencorona.de/informieren/